10.02.1990
Faschingsball zusammen mit dem EHC Bad Aibling
 
 
16.02.1990

 
Mitgliederversammlung mit Wahlen
  
1. Vorsitzender
Fritz Wild 
2. Vorsitzender: Hans Baumann (Öffentlichkeitsarbeit) 
3. Vorsitzender: Walter Kunze (Bühnentechnik)
Kassierin: Brigitte Ampletzer
Schriftführerin: Eva Blindhammer 
Spielleiter: Kare Wimmer
Beisitzer: Fritz Lobendank (Bühnenbau)
 
März/April 1990
 "Das Stiftungsfest" Regie: Hans Neureuther
    Foto: Quelle unbekannt  
 
19.05.1990 
Vereinsausflug an den Bodensee 
 
16.09.1990
Radlausflug
 
 
Okt./Nov. 1990 
"Null Problem" Regie: Fritz Lobendank und Walter Kunze
   Foto: Quelle unbekannt 
 
Dezember 1990

"Hänsel und Gretel" 
Regie: Anneliese Laböck, Monika Schumm, Karola Schmitz
   Foto: Quelle unbekannt   
 
14.12.1990

Weihnachtsfeier 
 
Die Kinder- und Jugendgruppe spielt: "Auch Engel sind nicht immer glücklich."  Regie: Gabi Lobendank und Christiane Laböck 
 
18.01.1991
Mitgliederversammlung mit Wahlen
  
1. Vorsitzender: Hans Baumann
2. Vorsitzender: Beppo Fritsch
3. Vorsitzender: Fritz Lobendank 
Schriftführerin: Eva Blindhammer
Kassierin: Brigitte Ampletzer
Beisitzer: Walter Kunze, Christiane Laböck 
 
02.02.1991 

Der geplante Faschingsball entfällt wegen des Golfkrieges. 
Doris Urban ist Aiblinger Faschingsprinzessin. 
   
Foto: www.faschingsgilde-badaibling.de/fgba/images/chronik/1990-1999/1991.jpg 
 
März/April 1991 
"Man kann alles übertreiben" Regie Beppo Fritsch
    Foto: Quelle unbekannt  
 
08.06.1991 
Vereinsausflug nach Wien 
  
 
19.06.1991 
Gabi Lobendank und Christiane Laböck führen in der alten Turnhalle einen Spielerlehrgang durch; Leitung: Sigi Klein  
06.07.1991 
Umzug vom Leoheim in den Proberaum in der Ludwig-Thoma-Straße
 
 
13.07.1991

Teilnahme am Bürgerfest 
 
 
Okt./Nov. 1991
 "Birnbaum und Hollerstaudn" Regie: Fritz Lobendank und Walter Kunze
    Foto: Quelle unbekannt  
 
Dezember 1991
 
"Rumpelstilzchen"
Regie: Anneliese Laböck, Monika Schumm, Karola Schmitz
    Foto: Quelle unbekannt 
 
13.12.1991

Weihnachtsfeier 
 
07.02.1992 
Mitgliederversammlung 
  
 
01.03.1992 
Teilnahme am Faschingszug mit einer Fußgruppe; Motto: "Kurgäste beim Stadtbummel" 
Quelle: Mitgliederbrief      
 
März/April 1992 
"Das Floriansblitz" - Regie: Beppo Fritsch
    Foto: Quelle unbekannt 
 
23.05.1992 
Vereinsausflug ins Ahrntal 
  
 
11.07.1992 

Das Bürgerfest fällt ins Wasser.
 
 
28.07.1992 


Gabi Lobendank, Christiane Laböck und Christine Nebauer übernehmen die Leitung der Kinder- und Jugendgruppe; Christl Hofinger kümmert sich weiterhin um die Kostüme.
  
 


 
03.08.1992

Teilnahme am Ferienprogramm mit einem Sketch am Abschlusstag
Leitung: Gabi Lobendank 
 Foto: Stadler 
 
13.09.1992 
Radlausflug 
  Foto: Quelle unbekannt 
 
Okt./Nov. 1992 
"Schneesturm" Regie: Fritz Lobendank und Walter Kunze 
    Foto: Quelle unbekannt  
 
Dezember 1992 

"Das tapfere Schneiderlein"
Regie: Christiane Laböck, Gabi Lobendank, Claudia Nebauer
 
 
1992
Ein Vereinskrug wird angeschafft, der bei runden Geburtstagen und für besondere Leistungen für den Verein überreicht wird. 


 
11.12.1992  

Weihnachtsfeier 
 
05.02.1993 
Mitgliederversammlung mit Wahlen
 
1. Vorsitzender: Hans Baumann
 
2. Vorsitzender: Beppo Fritsch
3. Vorsitzender: Fritz Lobendank 
Schriftführerin: Eva Blindhammer
Kassierin: Christine Kolb
Beisitzer: Walter Kunze, Christiane Laböck 
 
März/April 1993 
 "Ärger beim Oberbräu" Regie: Beppo Fritsch
  Foto: Quelle unbekannt  
 
22.05.1993 
Vereinsausflug ins Altmühltal
  
 
17.07.1993 



Teilnahme am Bürgerfest    
Gespielt werden die Sketche: "Picknick beim Wassermann",  "Sitzenbleiben", "Das Gamserl vom Blätschenkofl".
   
 
09./11.08.1993 
Teilnahme am Ferienprogramm mit einem Sketch am Abschlusstag   
12.09.1993 
Radlausflug 
 
Okt./Nov. 1993 
"Das Erbe vom Buchenhof" Regie: Fritz Lobendank und Walter Kunze
  Foto: Quelle unbekannt  
 
10.12.1993 

Weihnachtsfeier 
 
Dezember 1993 .
Schneeweißchen und Rosenrot" 
Regie: Christiane Laböck, Gabi Loendank, Claudia Nebauer
 Foto: Quelle unbekannt
 
 
28.01.1994 
 Mitgliederversammlung
  
 
März/April 1994
 "Thomas auf der Himmelsleiter" Regie: Beppo Fritsch
   Foto: Beppo Fritsch 
 
11.06.1994
Vereinsausflug nach Nördlingen und Dinkelsbühl
  
 
25.06.1994 
Spielerlehrgang in der alten Turnhalle  
16.07.1994

Teilnahme am Bürgerfest    

Die Kinder- und Jugendgruppe spielt vier Sketche, unter anderem
"Das lebende Denkmal"
. Regie: Simone Kania und Gabi Maurer 
 
04.09.1994 
Radlausflug 
 
Okt./Nov. 1994 
"Herz am Spieß" Regie: Walter Kunze
   Foto: Quelle unbekannt 
 
Dezember 1994 
"Schneewittchen"  Regie: Gabi Maurer und Petra Huber  
10.02.1995 
Mitgliederversammlung mit Wahlen
  
1. Vorsitzender: Hans Baumann
2. Vorsitzender: Beppo Fritsch
3. Vorsitzende: Christiane Laböck
Schriftführerin: Eva Blindhammer
Kassierin: Christine Kolb 
Beisitzer: Walter Kunze, Armin Niedermeyr 
 
März/April 1995 
 "Zum Teufel mit dem Sex" Regie: Beppo Fritsch
   Foto: Beppo Fritsch 
 
01.05.1995 

Teilnahme an der Gaudirallye des AMC 
 
Juli 1995 
"Das Aiblinger Lazarus-Spiel" Regie: Alexander Veit     Foto: Quelle unbekannt 
     
Ein Meilenstein in der Geschichte des Vereins ist die Freilichtaufführung am Prantseck, das von Klaus Schönmetzler bearbeitete "Lazarus-Spiel". Der Ernst-Haas-Chor und der Beyhartinger Spielmannszug ergänzen das Theater-Ensemble.
 
17.09.1995 
Radlausflug
 
 
Okt./Nov. 1995 
 "Die wilde Hilde" Regie: Walter Kunze
   Foto: Quelle unbekannt  
 
Dezember 1995
"DornröschenRegie: Gabi Maurer, Nicole und Simone Kania
 Foto: Quelle unbekannt 
 
14.12.1995  

Weihnachtsfeier

Gestaltung: Gisela Lex, Sepp Fritsch, Gabi Lobendank, Erika Blindhammer, Vestl Rottmüller, Michael Huber und Reinhard Gunnesch; Regie: Christiane Laböck; Musik: Die Original-Spitzbuam" 
 
23.02.1996 
Mitgliederversammlung
  
 
März/April 1996 
"Das vierblättrige Kleeblatt" Regie: Beppo Fritsch 
    Foto: Beppo Fritsch  
 
Juli 1996 

Teilnahme am Bürgerfest 
 
August 1996 
Der Verein verstärkt die Jugendarbeit
   Foto: Quelle unbekannt 
 
15.09.1996 
Radlausflug 
 
Okt./Nov. 1996 
"Ehe zu dritt" - Regie: Walter Kunze
   Foto: Quelle unbekannt    
 
Dezember 1996 

"Eine Woche voller Samstage"
Regie: Gisela Lex, Gabi Maurer, Nicole und Simone Kania
    Foto: hb 
 
Januar 1997
Mitgliederversammlung mit Wahlen

1. Vorsitzender: Christian Otto
2. Vorsitzender: Otto Steffl 
3. Vorsitzender: Beppo Fritsch
Schriftführerin: Gisela Lex
Kassierin: Brigitte Ampletzer
Beisitzer: Walter Kunze, Christian Laböck
 
März/April 1997
"Die drei Eisbären" Regie: Beppo Fritsch
    Foto: Beppo Fritsch  
 
24.05.1997  
Im Werkstattgebäude von Fritz Lobendank wird ein neuer Probenraum eingerichtet.  
14.07.1997

Teilnahme am Bürgerfest mit Sketchen und Live-Musik
   
Foto: Quelle unbekannt
 
 
18. - 20.07.1997 
Teilnahme an den Jugendtheatertagen in Rednitzhambach
 Foto: Quelle unbekannt    
 
05. - 07.09.1997 
Ausflug der Kinder- und Jugendgruppe auf die Flori-Hütte  
21.09.1997 
Teilnahme am Ferienprogramm  
21.09.1997
Radlausflug                                                             Foto: Quelle unbekannt 
 
 
September 1997 
Grillfest zum 20jährigen Jubiläum
  Foto: Beppo Fritsch 
 
Okt./Nov. 1997 
"Die Witwen" Regie: Walter Kunze     Foto: Quelle unbekannt 
    
 
Dezember 1997
"Am Samstag kam das Sams zurück".  Regie: Gisela Lex  Foto: Quelle unbekannt  
   
 
13.12.1997 

Weihnachtsfeier mit Weihnachtsmarkt
  
 
23.01.1998 
Mitgliederversammlung  
06.02.1998 
Hüttenausflug der Kinder- und Jugendgruppe  
22.02.1998 


Das Theater Aibling beteiligt sich mit einem Motivwagen am Faschingszug.
Simone Kania und Robert Krämer sind das Aiblinger Prinzenpaar.  
  1)  2)                                                                 
Foto 1: www.faschingsgilde-badaibling.de/fgba/images/chronik/1990-1999/1998.jpg
Foto 2: Quelle unbekannt   
 
18.04.1998 
Die Kinder- und Jugendgruppe spielt Sketche bei der AWO.  
April/Mai 1998 
"Ein Joghurt für zwei" Regie: Beppo Fritsch
    Foto: Beppo Fritsch 
 
16./17.05.1998 
Vereinsausflug nach Graz    Foto: Quelle unbekannt
   
 
04.07.1998

Teilnahme an der Gaudirallye des AMC 
 
11.07.1998 


Teilnahme am Bürgerfest      
Gespielt werden Sketche von Meilhammer/Schlenger.
  
 
17. - 19.07.1998 
Teilnahme an den Jugendtheatertagen in Isen
  
 
25.07.1998 
Grillfest
 
 
16.08.1998 

Kultur im Park - Valentinaden "Sturzflug im Zuschauerraum" 
R
egie: Richard Lindl        Foto: Quelle unbekannt 
          
 
12.09.1998 
Teilnahme am Ferienprogramm  
20.09.1998 
Radlausflug
  
 
Okt./Nov. 1998 
"Am Wegweiser zum 7. Himmel" Regie: Fritz Lobendank
   Foto: Quelle unbekannt 
 
12.12.1998 
Weihnachtsfeier   Die Kinder- und Jugendgruppe spielt "Eiligabend".
  
 
Januar 1999 
"Eiligabend"
  Mangfallbote vom 13.01.1999 
 
15.01.1999 
Mitgliederversammlung mit Wahlen
  
1. Vorsitzender: Christian Otto
2. Vorsitzender: Karlheinz Thalhammer 
3. Vorsitzender: Florian von Wedelstaedt
Schriftführerin: Gisela Lex
Kassier: Otto Steffl 
Beisitzer: Doris Urban, Roland Marks 
 
30.01.1999 
Rodelausflug zur Tregleralm  
19. - 21.02.1999 
Teilnahme an den Jugendtheatertage im Wilhelm-Leibl-Saal  
März/April 1999 
"Stad bist, Bua!" Regie: Beppo Fritsch                        Foto: Beppo Fritsch 
  
 
12.06.1999 

Teilnahme am Weinfest 
 
19. - 20.06.1999 
Vereinsausflug zur Frauenalm, Flachau
  
 
10.07.1999 
Grillfest 
 
 
 
17.07.1999 

Teilnahme am Bürgerfest   
   
Die Kinder- und Jugendgruppe spielt Sketche von Meilhammer/Schlenger und Loriot. Es spielt die Mirage Live-Band.
 
23.08., 30.08., 03.09.1999 
Teilnahme am Ferienprogramm mit "Spiel und Improvisation im Theater" 
und einem Wochenende in den Bergen
  Foto: Quelle unbekannt
 
04.09.1999 
Valentinaden im Rahmen von "Kultur im Park"
  Foto: Quelle unbekannt 
 
12.09.1999  
Radlausflug   
  
 
10.10.1999  

Teilnahme an der Gaudirallye des AMC   
 
 
Okt./Nov. 1999 
"Der verkaufte Großvater" Regie: Fritz Lobendank    
   Foto: Quelle unbekannt  
 
18.12.1999

Weihnachtsfeier   Die Kinder- und Jugendgruppe spielt "Eiligabend".